Skip to content

Visuelle Authentizität – Bildforschung

Datum: 09/2017

Authentizität ist für viele Unternehmen ein wichtiger Wert, der aber nur zu selten auch angemessen visuell kommuniziert wird, obwohl die Nachfrage nach dem Authentischen heute so groß wie nie zuvor ist und eine regelrechte Sehnsucht danach besteht. Deswegen sollte in dieser Arbeit der Frage nachgegangen werden, inwiefern Bilder authentisch sein können und wie diese im Kontext von Unternehmensbildwelten gezielt produziert und gestaltet werden können. Der Antwort auf diese Frage wurde durch eine theoretische Auseinandersetzung mit den Themen: Authentizität, Identität, Corporate Identity und Corporate Design sowie Corporate Imagery nachgegangen. Die Erkenntnisse wurden anschließend in praktischer Bildforschung, beispielsweise durch die Produktion von Unternehmensbildern und deren Analyse, erweitert. Mit dem Ergebnis, dass trotz der theoretischen Unmöglichkeit von Authentizität es durchaus möglich ist, Bilder und Unternehmensbilder zu produzieren, die von Rezipienten als authentisch wahrgenommen werden. Neben dieser Erkenntnis führte die Forschungsarbeit zu vielen weiteren Ergebnissen und Synthesen, die sowohl textueller als auch visueller Natur sind.


Dieses Forschungsprojekt entstand im Rahmen der Masterthesis an der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW Basel am Institut Visuelle Kommunikation.